Ficep is one of the 16 branches located all over the world that are part of the Ficep Group s.p.a.
5 Oktober 2022

Direktantrieb-Spindeltechnologie

News
mandrino-azionamento-diretto-direct-drive

Beim Bohren von Baustahl wird für gewöhnlich ein Bohrspindelgetriebe eingesetzt, um die Drehzahl der Spindel zu reduzieren und das Drehmoment für die jeweilige Anforderung zu erhöhen. Bei einigen hydraulischen Spindelkonstruktionen wurde sie auch eingesetzt, um bei einer Dreispindel-Konfiguration für jede Spindel einen anderen Drehzahlbereich zu entwickeln.

Die Dreispindel-Konfiguration wird auch heute noch von einigen Herstellern angeboten, um bis zu drei verschiedene Durchmesser anbieten zu können. Leider ist der Drehzahlbereich jeder Spindel nicht in der Lage, den minimalen bis maximalen Bereich ganz abzudecken. Daraus ergibt sich, dass einige Werkzeuge aufgrund dieser Spindeldrehzahlbegrenzung nicht mit dem vom Werkzeughersteller angegebenen Drehzahlbereich betrieben werden können.

Die heutigen Werkzeuge können bis zu 5.000 Umdrehungen pro Minute benötigen, um die geplante Leistung zu erreichen. Damit Spindeln mit Getriebe hohe Spindeldrehzahlen erreichen können, ist in der Regel ein internes Kühlsystem erforderlich, um die bei dieser Drehzahl entstehende Wärme abzuführen.

Mit steigender Leistung der Spindelantriebe war FICEP in der Lage, eine Einspindel-Konstruktion mit einem automatischen Werkzeugwechsler zu verwenden, um verschiedene Lochgrößen zu bearbeiten. Diese Spindelkonstruktion kann den gesamten Drehzahlbereich abdecken, um verschiedene Werkzeugspezifikationen zu erfüllen.

1998 führte FICEP für ihren Bereich der Schmiedeprodukte einen direkt angetriebenen, voll programmierbaren Motor ein. Im Jahr 2009 wurde diese Direktantrieb-Spindeltechnologie dann in alle Bohranlagen des FICEP-Produktsortiments integriert.

Diese Branchenneuheit von FICEP brachte zahlreiche einzigartige Vorteile für den Hersteller mit sich:

  1. Durch den Wegfall des Getriebes konnten Drehzahlen von bis zu 5.000 U/min erreicht werden, ohne eine Überhitzung der Spindel fürchten und auf eine wassergekühlte Spindel zurückgreifen zu müssen.
  2. Der Wegfall von Mehrfachzahnrädern, Lagern und Dichtungen macht die Wartung nahezu überflüssig.
  3. Greater efficiency. One hundred percent (100%) of the horsepower of the motor is what is delivered to the cutting edges of the tool. It is not like a car where a mechanical transmission greatly reduces the power delivered to the wheels, for example.

Die Bereitstellung der ersten „Direct Drive“-Bohrspindel für die Industrie ist nur ein weiteres Beispiel für das Engagement, das das innovative Ingenieurteam von FICEP unseren Kunden widmet!

Fotogalerie

Hai una domanda?

Haben Sie Fragen?

Für Fragen, Wünsche oder Vorschläge können Sie uns gerne schreiben
oder buchen Sie online einen Termin mit einem unserer Experten.

Unser strukturiertes globales Netzwerk kann Ihnen bei allen Anforderungen in Bezug auf Verkauf, Kundendienst, Schulung und Ersatzteilversorgung weiterhelfen.

Verwenden Sie das folgende Formular, um den Newsletter zu abonnieren

    Ich habe die Datenschutzinformationen gelesen und bin mit der Verwendung meiner persönlichen Daten einverstanden.

    Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

    Füllen Sie dieses Formular aus, wenn Sie eine Frage, eine Anfrage oder einen Vorschlag haben. Wir freuen uns, Ihnen so schnell wie möglich zu antworten.

      Ich habe die Datenschutzinformationen gelesen und bin mit der Verwendung meiner persönlichen Daten einverstanden.

      Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.