Ficep.DE GmbH ist eine der 16 Tochtergesellschaften der Ficep-Gruppe, die über die ganze Welt verteilt sind

Unsere Tochtergesellschaft Ficep UK hat ihr Kronos-System bei John W. Laycock in Betrieb genommen, das dem Unternehmen hilft, auf seinem Erfolg aufzubauen und sein Angebot als Stahldienstleister zu erweitern.

VERBESSERUNG VON VORLAUFZEIT, KOSTEN UND QUALITÄT FÜR SEINE KUNDEN

Dies sind die Hauptgründe, warum sich John W. Laycock für Ficep KRONOS entschieden hat, das Produktionsvorteile, reduzierten Platzbedarf und hohe Flexibilität bietet.

KRONOS THERMISCHES SCHNEIDSYSTEM

Integriert alle Schneid-, Bohr- und Markierungsprozesse in einem einzigen Vorgang, um die Materialhandhabungskosten zu senken.

VERWACHSEND

„Es war von Anfang an klar, dass Ficep unsere Marktposition und unsere zukünftigen Chancen für das Wachstum unseres Unternehmens verstand, und sie hatten sofort eine Empfehlung für die Maschine, die wir brauchten.“

John W. Laycock wurde 1740 gegründet und bietet Stahldienstleistungen für Unternehmen und Privatkunden in ganz Großbritannien an, einschließlich Schneiden, Bohren und Fertigung. Ende 2021 traf das Unternehmen die Entscheidung, seine Dienstleistungen zu erweitern und interne Profiling-Dienste anzubieten, nachdem es in der Vergangenheit Profiling-Dienste ausgelagert hatte.

Das Warten auf thermisch geschnittene Profile für Beschläge war zu einem Hindernis geworden, und das Unternehmen wollte die Kontrolle zurückgewinnen und die Vorlaufzeit, die Kosten und die Qualität für seine Kunden verbessern, während es weiterhin mit einer Reihe vertrauenswürdiger Lieferanten zusammenarbeitete.
Das Unternehmen wandte sich an Ficep, der die automatische Portal-CNC KRONOS aufgrund der Produktionsvorteile, der Stellfläche und der Flexibilität empfahl.

Bei der Auslieferung wurde die Maschine sechs Meter durch eine Öffnung in den Keller des neuen zweistöckigen Gebäudes von John W. Laycock in Keighley, West Yorkshire, abgesenkt, das das Unternehmen Ende 2021 eigens für dieses Projekt erworben hat. Die Maschine wurde im Juli 2022 offiziell in Betrieb genommen und abgenommen.
Das Unternehmen nahm sich Zeit, um neue Verfahren sowie Gesundheit und Sicherheit einzuführen, und investierte auch in einen neuen Portalkran, um einen sicheren Materialtransport zu ermöglichen.

Das Kronos Hochleistungs-Portalschneidsystem integriert alle Schneid-, Bohr- und Markierungsprozesse in einem einzigen Arbeitsgang, um die Materialtransportkosten zu senken. Es ermöglicht John W. Laycock, seine Kunden besser zu bedienen und wettbewerbsfähige Lieferzeiten für jede Menge anzubieten, von Einzelstücken bis hin zu Mehrfachstücken, Einzelstücken und Stammkunden.

Mark Sugden, Geschäftsführer von John W. Laycock in fünfter Generation, sagt: „Wir sind bestrebt, auf unserem erfolgreichen Fundament zu wachsen, indem wir diesen neuen Service anbieten. Es war von Anfang an klar, dass Ficep unsere Marktposition und unsere zukünftigen Chancen für das Wachstum unseres Unternehmens verstand, und sie hatten sofort eine Empfehlung für die Maschine, die wir brauchten. Unsere bestehenden Systembetreiber stellen sich einer neuen Herausforderung und wir haben zwei neue Mitarbeiter eingestellt, um die Lücken zu schließen. Wir sind zuversichtlich, dass wir jetzt die richtigen Leute und das richtige System haben, um den neuen Service zu einem großen Erfolg zu machen.“

Jonathan Harbison, leitender Projektingenieur von Ficep UK, sagt: „Dies ist die erste einer neuen Generation von CNC-Steuerungssystemen und es war eine Installation wie keine andere. Die Logistik für den Bau eines komplexen CNC-Systems auf engstem Raum – insbesondere das Absenken der Kronos um sechs Meter in eine Öffnung von sechs Metern – war eine Herausforderung. Aber mit den Fähigkeiten und Erfahrungen unseres Teams, der Unterstützung der Bediener von Laycock und dem Einsatz von Spezialgeräten verlief die Installation reibungslos und wurde pünktlich abgeschlossen. Wir freuen uns darauf zu hören, wie die Maschine dem Unternehmen hilft, in Zukunft voranzukommen.“

Fotogalerie

Hai una domanda?

Haben Sie Fragen?

Für Fragen, Wünsche oder Vorschläge können Sie uns gerne schreiben
oder buchen Sie online einen Termin mit einem unserer Experten.

Unser strukturiertes globales Netzwerk kann Ihnen bei allen Anforderungen in Bezug auf Verkauf, Kundendienst, Schulung und Ersatzteilversorgung weiterhelfen.

Potrebbe interessarti

Verwenden Sie das folgende Formular, um den Newsletter zu abonnieren

    Ich habe die Datenschutzinformationen gelesen und bin mit der Verwendung meiner persönlichen Daten einverstanden.

    Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

    Füllen Sie dieses Formular aus, wenn Sie eine Frage, eine Anfrage oder einen Vorschlag haben. Wir freuen uns, Ihnen so schnell wie möglich zu antworten.

      Ich habe die Datenschutzinformationen gelesen und bin mit der Verwendung meiner persönlichen Daten einverstanden.

      Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.